News aus der Alphorngruppe ENZIAN

Welch eine verrückte Zeit, das Virus hat uns immer noch fest im Griff. Wir hoffen, dass das neue Jahr 2022 zur Normalität führen wird. Alle Mitglieder der Alphorngruppe sind zweimal geimpft und halten sich an den Events und auch privat an die Regeln des BAG und der kantonalen Forschriften.

Die Alphorngruppe ENZIAN wünscht Euch allen , dass ihr gesund bleibt und von dieser Pandemie verschont werdet. 

Im 2022 finden insgesamt fünf Unterverband-Jodlerfeste statt. Da wollen wir uns für das Eidg. Jodlerfest in Zug im Jahre 2023 qualifizieren.

Wir haben die gemeinsamen Alphornproben nach unserer GV am 1. November 2021 wieder aufgenommen, werden das gemeinsame Alphornspiel wieder pflegen und dann Ihnen für die gewünschten Auftritte zur Verfügung stehen.

Leider haben uns zwei Mitglieder aus der Gruppe verlassen, einerseits aus gesundheitlichen Gründen, andererseits aus Motivationsgründen. Um die Gruppe zu verstärken sind bereit Alphornspielerinnen und -Spieler in allen Stimmen welche gewillt sind konsequent das Alphornspiel und die Kameradschaft zu pflegen in unser Team aufzunehmen.

Die Webseite wird sobald möglich mit neuen Bildern und Mitteilungen illustriert.

Gruess und bliibet gsund,

Alphorngruppe ENZIAN